CLUBFAHRT NACH BREMERHAVEN UND WESTERSTEDE

 

05.06.2014

Fahrt nach Bremerhaven und zur Rhodo 2014 nach Westerstede

BREMERHAVEN_(Mobile)
Blick vom Radarturm auf die Havenwelten Bremerhaven

Mehrere Vorträge im Vorfeld über Bremerhaven von den LF Knieß und Zimmermann sowie über Rhododendren und die Rhodo 2014 von LF Westpahl ließen uns optimal vorbereitet die Fahrt starten. Wir trafen uns am 24. Mai zur gemeinsamen Busreise Richtung Nordsee. Unterwegs wurden wir vom Busfahrer mit Kaffee und Brötchen bewirtet und erreichten pünktlich unser erstes Ziel, das Wasser- und Schifffahrtsamt in Bremerhaven. Dort wurden wir über die vielfältigen Tätigkeiten dieses Amtes informiert und konnten das im strahlenden Sonnenschein unter uns liegende Bremerhaven vom Radarturm aus erkunden. Nach einem zünftigen Mittagessen mit Fisch erkundeten wir die Unterweser und die Hafenanlagen vom Schiff aus. Danach ging es per Bus durch die riesigen Containerhafenanlagen. Abends wurden wir von einem süßen Mädchen erwartet, der Bark „Seute Deern“, einem Restaurantschiff, auf der wir unser Abendessen einnahmen.

Am nächsten Morgen ging es zeitig mit der Weserfähre hinüber nach Nordenham und von dort aus dann zur Rhodo 2014 nach Westerstede. Diese Rhododendron-Ausstellung findet alle zwei Jahre in Westerstede statt und ist Europas größte Rhododendren-Ausstellung. Eine überwältigende Blütenpracht erwartete uns dort. Die „nette Annette“, unsere Begleiterin in Westerstede, führte uns sachkundig durch das Städtchen und über die Ausstellung.

Ein gemeinsames Mittagessen rundete die Veranstaltung ab, bevor es wieder zurück ging.

Gewürzt war die Veranstaltung durch einen Quiz mit einem mehrseitigen Fragebogen und zum Teil kniffligen Fragen. Die geistigen Anstrengungen wurden beim abschließenden Mittagessen mit der Kür der Gewinner belohnt. Die Sieger erhielten – entsprechend der angefahrenen Ziele – als Gewinne Rhododendren bzw. eingelegte Heringe.

Weitere Bilder in der Galerie im internen Teil.