HARZWANDERUNG 12.10.2008

Auf der Burgruine Bad Harzburg

Goldener Oktober – dies konnten zumindest einige der Clubmitglieder an einem herrlichen, sonnenüberstrahlten Tag im Harz erleben. Das war in der Tat perfektes Timing unseres P Frank Felgner, gerade diesen Tag auszusuchen, wenn wir auch darunter leiden mußten: diesen herrlichen Herbsttag nutzten noch einige andere Naturmenschen, so daß die Seilbahn in Bad Harzburg hoffnungslos überfordert war und wir daher unseren Marsch direkt mit einem anständigen Stich hoch zur alten Burg begonnen haben.

Wie schon einleitend erwähnt hätte es für die aus 14 LF, deren Frauen und auch zwei Mini-Leos bestehende Gruppe kein schöneres Wetter geben können: die Sonne lachte vom wolkenlosen Himmel, der herbstliche Wald zeigte sich in schönsten Farben und daher war die Stimmung prächtig. Hier ein paar Bilder von unserem Ausflug.

Der Weg führte uns zunächst von Bad Harzburg auf die Höhe zu den Ruinen der alten Burg, von dort zum Kreuz des Deutschen Ostens, dann zum Luchsgehege und schließlich zum Molkenhaus, wo Rast gemacht wurde. Von dort ging es dann wieder zurück nach Bad Harzburg. Der Abend klang schließlich bei spanischen Speisen in Godshorn aus.