RADIO FFN 16.09.2009

Besuch bei Radio ffn

Radiomoderatorin Cornelia Goetz mit Jens Hardemann

Am 16. September 2009 waren wir zu Besuch bei Radio ffn. Nach einer gründlichen Einführung („Was bedeutet ffn?“ – „Wem gehört ffn?“ und anderen interessanten Fragen, die kompetent beantwortet wurden) ging es zunächst zur Musikredaktion. Dort wurde uns erklärt, wie das Musikprogramm minutiös zusammengestellt wird nachdem durch Befragungen und Analysen im ganzen Niedersachsenland der Geschmack der ffn-Hörer bestimmt wurde. Der Moderator im Studio – in unserem Falle Jens Hardeland – erhält eine vollständige Liste und die Titel werden ihm über Computer eingespielt. Wobei zu sagen ist, daß Radio fast völlig über Computer läuft, es werden höchstens in Notfällen, wenn das System ausfallen sollte, selber CDs aufgelegt.

Im Studio – während einer Live-Sendung – empfing uns dann der Moderator Jens Hardeland, der absolut virtuos die Klaviatur seiner verschiedenen Systeme bediente, die Sendung moderierte, Verkehrswarnungen durchgab und nebenher uns belustigte. Ein Vollprofi.

Zum Schluß durften wir dann auch ans Mikrofon – plötzlich war Schweigen im Walde. Cornelia Goetz, wie auf dem Bild links zu sehen, zusammen mit Jens Hardeland, rettete den Club mit einer gekonnten Verkehrsdurchsage, die leider jedoch nicht gesendet wurde.

Auch unser Clubmaster Wolfgang Biewendt drängte zum Mikrofon, war jedoch hinterher mit seiner Stimme überhaupt nicht zufrieden. Die eigene Stimme aus dem Lautsprecher überrascht wahrscheinlich jeden.

Weitere Bilder in der Galerie im internen Teil.